Ein Film von MARTINA DI LORENZO

Standbild aus der Doku SIEBENSEKUNDEN: Drohnenbild einer Flugschanze
Standbild aus der Doku SIEBENSEKUNDEN: Drohnenbild einer Flugschanze


Die besten Skispringerinnen der Welt bereiten sich auf ein historisches Ereignis vor: Skifliegen, die Königsdisziplin ihres Sports mit Flügen weit über 200 Meter, soll nicht mehr nur den Männern vorbehalten sein.

SIEBENSEKUNDEN begleitet Katharina Schmid geb. Althaus (GER) und Eva Pinkelnig (AUT), zwei Ausnahmetalente der Weltspitze, auf ihrem Weg zum ersten Flug von der größten Flugschanze der Welt und zeigt, welche Leidenschaft und Überzeugung es braucht, sich überhaupt an den Start zu trauen.

Standbild aus dem Dokumentarfilm SIEBENSEKUNDEN: Katharina Althaus (Schmid) sitzt enttäuscht im Vordergrund, während Eva Pinkelnig ihren Sieg feiert.

PREMIERENFEIER

OBERSTDORF
28. Mai 2024 20:00 Uhr

KINOTERMINE

Die aktuellen Termine findet ihr auf
https://www.schmidbauer-film.com/post/kinostart-für-siebensekunden-spieltermine

 

28.05.24 

29.05.24 

02.06.24 

02.06.24 

04.06.24 

07.06.24 

09.06.24 

15.06.24 

16.06.24 

 Oberstdorf

 Isny

 Titisee-Neustadt

 BAD Krozingen

 Füssen

 Lindau

 Marktheidenfeld

 Aachen

 Köln

Zitat von Ulrike Gräßler aus dem Film "Sieben Sekunden" zum Skispringen der Frauen

SIEBENSEKUNDEN schenkt dem Frauenskispringen die Aufmerksamkeit, die der Sport verdient und will anderen Frauen und Mädchen Mut machen, ihre Träume zu leben. Es ist ein Film über die Leidenschaft, den Mut und das Durchhaltevermögen unserer Protagonistinnen auf ihrem Weg zum Fliegen. Wofür sie heute eintreten, öffnet der nächsten Generation neue Türen. Und es gibt noch viele Türen, die geöffnet werden müssen.

Standbild aus der Doku SIEBEN SEKUNDEN: Kathatrina Althaus und Eva Pinkelnig zusammen im Boot. Sie zelebrieren eine erfolgreiche Saison und geben ein Interview

Impressum & Datenschutzerklärung

© 2024 Martina Di Lorenzo